Destiny 2 & Talk – Freiberuflich Arbeiten und Zeichen-Tipps

Im neuen Talk-Video spreche ich über das freiberufliche Arbeiten und gebe Zeichen-Tipps für angehende Illustratoren.

Willkommen zurück zu Destiny 2 und Gambit Prime! Ich spiele weiter den PvEvP-Modus und erzähle ein bisschen von meiner Arbeit als freiberufliche Journalistin und Künstlerin. Auch wenn ich seit November wieder festangestellt bin, habe ich insgesamt drei Jahre lang als Freelancer gearbeitet.

Im Video erzähle ich ein bisschen, wie das so abläuft und was man beachte muss – zum Beispiel bei Arbeitgebern oder steuerlich. Wenn ihr Fragen zu dem Thema habt, dann schreibt sie mir doch gerne in die Kommentare hier oder auf Youtube!

Mehr auf The Last Pixel: Mein Video-Review zum Soulslike Code Vein

(Freiberufliche) Künstlerin sein – wie ist das?

Außerdem geht es um mein liebstes Hobby, das ich mittlerweile auch so ein bisschen zum Beruf gemacht habe. Ich quatsche ein bisschen über das Künstler sein und wie man sich beim Zeichnen verbessern kann.

Habt ihr Hobbys wie Zeichnen oder Musik oder arbeitet ihr sogar (freiberuflich) in einem kreativen Bereich? Wenn ja, wie lernt ihr oder verbessert euch? Schreibt mir eure Erfahrungen und Ratschläge auch hier gerne in die Kommentare!

Was ist Gameplay & Talk? Das Format Gameplay & Talk soll ähnlich wie ein Livestream für ein bisschen zocken und befreites Labern stehen. Ich spiele meist Multiplayer-Titel wie Overwatch oder Destiny 2 und erzähle dabei ein bisschen. Wenn ihr Fragen an mich habt, könnt ihr sie mir hier in den Kommentaren (oder auf Youtube) auch gerne stellen. Ich versuche dann, sie in zukünftigen Folgen zu beantworten.

Hier findet ihr noch den ersten Teil mit Destiny 2:

Über Elena Schulz

Freiberufliche Journalistin und Künstlerin. Liebt Dinosaurier, den Weltraum, Batgirl, das Meer und alles was mit Videospielen zu tun hat. Eigentlich immer ein bisschen verwirrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.